Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Unsere neue Publikation

Guten­berg goes Media

We now proudly present: "Gutenberg goes Media. Schrift und Poesie in Bewegung" - das deutsche eBook zu MOTYF 2016. Mit ausgewählten Texten zum Symposium, zur Ausstellung und zu den Lyrikevents sowie mit zusätzlichen wissenschaftlichen und vor allem künstlerischen Beiträgen. Neben Texten und Abbildungen sind zahlreiche und eigens für diese Publikation erstellte Videos enthalten. Ein englischsprachiges eBook wird zeitnah auch zur Verfügung stehen.

Technische Empfehlung:
Format EPUB3 zur Wiedergabe auf mobilen Devices
– iOS via iBooks
– Android via Adobe© Digital Editions
– Notebooks, Desktops: Mac OS via iBooks, OS Win via Adobe© Digital Editions, Readium

lllustration: Anne Nilges

Unsere Publikationen

MOTYF - Gutenberg goes Media Illustration Anne Nilges

Gutenberg goes Media – Schrift und Poesie in Bewegung (eBook)

We now proudly present: „Gutenberg goes Media. Schrift und Poesie in Bewegung“ – das deutsche eBook zu MOTYF 2016. Mit ausgewählten Texten zum Symposium, zur Ausstellung und zu den Lyrikevents sowie mit zusätzlichen wissenschaftlichen und vor allem künstlerischen Beiträgen. Neben Texten und Abbildungen sind zahlreiche und eigens für diese Publikation erstellte Videos enthalten. Ein englischsprachiges eBook wird zeitnah auch zur Verfügung stehen.

Herausgeber: Anja Stöffler, Ralf Dringenberg
Art der Publikation: eBook
Technische Voraussetzungen:
Multimedia-eBook im Format EPUB3 zur Wiedergabe auf mobilen Devices (iOS via iBooks, Android via Adobe© Digital Editions), Notebooks und Desktops (Mac OS via iBooks, OS Win via Adobe© Digital Editions, Readium)

Version 1
Kompakte Version, 50MB (die Wiedergabe der Multimediadaten setzt eine Internet-Verbindung voraus)
Version 2
Normale Version, 450MB (ein Großteil der Multimediadaten kann auch offline wiedergegeben werden)

Sprache: Deutsch
Verlag: o.V.
Ort: Mainz
Jahr: 2017
Auflage: 1
ISBN: 978-3-936483-09-3
Bezug über: z zg Website
Kontakt: info@zeitbasierte-gestaltung.de

Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

Bundesregierung Kultur u Medien logo
Akademos Booklet MOTYF 2016 Warschau

Media Art Exhibtion. Akademos. A Place for Poets and Philosophers.

Booklet zur Ausstellung im Rahmen des 3. Internationalen MOTYF Festivals in Mainz.

Vorstellung der über 70 künstlerischen Arbeiten mit Texten von Anja Stöffler, Ralf Dringenberg.

Gutenberg-Museum, Mainz; National Audiovisual Institut, Warschau.
Herausgeber: Anja Stöffler, Ralf Dringenberg in Kooperation mit Ewa Satalecka

Art: Downloadlink (pdf)
Sprache: Deutsch
Ort: Mainz
Jahr: 2016

Download Booklet
MOTYF Book 2013 International Students' Moving Type Festival
MOTYF Book 2014 International Students' Moving Type Festival

MOTYF 2013 | International Students’ Moving Type Festival

und

MOTYF 2014 | International Students’ Moving Type Festival
‚Type in Music. The Rhythm of Letters.

Englischsprachige Dokumentationen

Die Publikation dient der Dokumentation der ersten internationalen wissenschaftlichen Konferenz, die im Rahmen der deutsch-polnischen Kooperation stattfand. Mit über 240 Seiten wird Wissen über Bildung im Bereich der bewegten Typografie vermittelt.
Herausgeber: Ewa Satalecka (Polish-Japanese Institute for Information Technologies, Warschau) in Kooperation mit Ralf Dringenberg (Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd) und Anja Stöffler (Hochschule Mainz).

Sprache: Englisch
Ort: Warschau
Jahr: 2014
Seiten: 227 Seiten (Broschur)
Preis: 15,95 Euro plus Porto
ISBN: 978-3-936483-05-5
ISBN: 978-3-936483-07-9
Beziehbar über: info@zeitbasierte-gestaltung.de

MOVING Types - interaktiver Katalog mit eingebautem Kino. iPad Scanner QR-Tag

Moving Types - Lettern in Bewegung.
Eine Retrospektive von den Anfängen des Films bis heute.

Erster augmentierter Ausstellungskatalog mit ‚eingebautem Kino’

‚Moving Types – Lettern in Bewegung’ reflektierte die Verwendung von ‚Schrift in Bewegung’ von den Anfängen des Films bis in die Gegenwart, in der mobile Mediensysteme das Gestalten und das Lesen von Schrift zu einem völlig neuen, mobilen, vernetzten, mehrere Sinne beanspruchenden Informationsaustausch werden lassen. In einer Retrospektive werden über 300 historische und aktuelle Medienformate von internationalen Künstlern, Filmemachern und Gestaltern präsentiert, darunter Muriel Cooper, Paul Jeffrey Sharits, Étienne Robial, Ludovic Houplain, Gary Hill, David Small, Alex Gopher oder Matthias Zentner. Im Katalog präsentiert werden u.a. die künstlerischen Habillages der ARTE-Themenabende, Musikvideos von Bob Dylan bis Soko, Senderlogos von ARTE, Al Jazeera, RTL und die historischen MTV Art Breaks, die bunte Markenwelt des oscarprämierten Kurzfilms „Logorama“ oder auch die Werbewelten von Mercedes bis Nike. Als Ausstellungskatalog mit „eingebautem Kino“ schreibt ‚Moving Types’ selbst ein Stück Mediengeschichte. Mehr als 80 Filmausschnitte werden dem Leser mittels QR-Code über eine eigene Moving Types APP (IOS/Android) zugänglich gemacht.

Art: Broschiert, 144 Seiten.
Herausgeber: Ralf Dringenberg, Anja Stöffler (z zg, HS Mainz, HfG Schwäbisch Gmünd) und Dr. Annette Ludwig (Gutenberg-Museum, Mainz)
Sprache: Deutsch
Inhalte: u.a. über 80 integrierte Schriftfilme
Ort: Mainz
Jahr: 2., erw. Auflage Mainz 2013 (1. Aufl. Mainz 2011, vergriffen)
Seiten: 132 Seiten, Broschur
Preis: 23,95 Euro plus Porto
ISBN: 978-3-936483-03-1

Beziehbar über:
Gutenberg-Museum, Mainz
Gutenberg-Shop
oder
info@zeitbasierte-gestaltung.de

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.

Bildquellen

  • MOTYF – Gutenberg goes Media: Anne Nilges
  • Bundesregierung Kultur u Medien: Bundesregierung Kultur und Medien
  • Akademos Booklet MOTYF 2016: zzg
  • MOTYF Book 2013: zzg
  • MOTYF Book 2014: zzg
  • MOVING TYPES – interaktiver Katalog: zzg